Störche 2024

Ende Februar war es soweit. Mit lauten klappern hat Hinnerk uns begrüßt. Er war aus sein Winterquartier in Spanier zurück auf der Küsten Ranch. Eine gute Woche später war auch Hilde endlich da. 

Nach kurzer Eingewöhnung fingen sie an ihr Nest auszubauen. Anfang April legte Hilde die Eier und beiden brüteten fleißig. Am 09. Mai 2024 war es dann soweit. Die Küken waren geschlüpft.

Die drei kleinen Störche entwickelten sich großartig. Leider verstarben alle drei Küken in der Nacht zum 11.06.2024. Die Temperaturen sanken nachts auf 7 Grad. Dazu kam Starkregen. Die Küken waren zu groß, um unter der Mutter Schutz zu finden - das Gefieder war leider noch nicht dicht genug, um sie vor dem Regen zu schützen. Somit wurde es für die drei Kleinen einfach zu kalt.